Mardugh Orkhan

Description:

Mardugh Orkhan ist eine beeindruckende Gestalt. Sein kräftiger Körpeerbau zeugt von seiner Profession und wohl größten Leidenschaft, dem Schmieden. Am auffälligsten ist aber sein silbrigweißes Fell, das ihn von allen anderen Orks unterscheidet.
Anders als die übrigen Orks kleidet sich Orkhan in der Regel mit einer schweren Lederschürze, die ihm vermutlich auch als Rüstung dient. Als Waffen führt er seinen Schmiedehammer und ein für orkische Verhältnisse sehr elegant wirkendes Schwert.

Bio:

Mardugh Orkhan kam vor ca. 17 Jahren ins Svellttal. Damals fielen die Schwarzpelze im 3. Orkensturm über die Länder der Menschen her. Doch anstelle sich weiter an der Bekämpfung der Menschen zu beteiligen, blieb er im Svellttal und sicherte die eroberten Gebiete, wo er sich im Rorwhed niederließ.

Heute ist er der Oberhäuptling der Rorwhed-Orks und regiert das Land um das Gebirge herum. Dabei legt er besonders großen Wert darauf, dass es seinen Untertanen nicht schlecht ergeht. Er folgt seinem Leitsatz, dass von einem toten oder armen Menschen nichts zu bekommen ist – und so händelt er Angelegenheiten sehr umsichtig und bisweilen auch großzügig.

Die Helden trafen Mardugh Orkhan das erste Mal, als sie in Rorkvell waren, um bei ihm für die Siederfamilien Carben und Rosswied vorzusprechen.

Mardugh Orkhan

Die Svellttal-Kampagne Gaeshwyn